Großer Ahornboden in Tirol


Anreise über Salzburg durchs „Kleine deutsche Eck“ nach Wörgl. Kurze Rast in Rattenberg und anschließend Weiterfahrt nach Maurach - dem Achensee entlang - über den Sylvensteinstausee - nach Hinterriß und Eng. Der „Große Ahornboden“ im Karwendelgebiet, der schönste Talgrund der Ostalpen mit seinen 500 Jahre alten Ahornbestand, ist der am meisten besuchte Naturpark in Europa.

Schon ab
€ 45
pro Person

Video ansehen

08.00 Uhr: ca Abfahrt (je nach Zustiegstelle)
Zeit zur freien Verfügung. Im Alpengasthof besteht Gelegenheit zum Mittagessen und danach ist genügend Zeit zum Wandern auf dem ziemlich ebenen Almboden mitten im Karwendel.
16.30 Uhr: bequeme Rückreise

Gallerie

pro Person
€ 45
Eugendorf, BHSt. Kreisverkehr MC Donald`s
Golling, Aqua Salza Parkplatz
Grödig, Grödig Hofer
Hallein, Bahnhof Ostseite / BHSt. Seidlwirt
Kuchl, Bushaltestelle RAIKA
Mattighofen, Busbahnhof
Mattsee, Seeparkplatz Nord
Mondsee, Park & Ride Autobahnauffahrt
Munderfing, Gemeindeamt
Neumarkt a. W., Bushaltestelle Bahnhof
Salzburg, EUROPARK "S-Bahn-Haltestelle"
Salzburg, EUROPARK "S-Bahn-Haltestelle"
Straßwalchen, BHSt. bei Neuer Mittelschule
Thalgau, Thalgau Park&Ride
Zell am Moos, Zell am Moos, Feuerwehr

  • Busfahrt
  • Mautgebühren

Unverbindliche Anfrage - Großer Ahornboden in Tirol

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzerklärung

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Newsletter